Leitlinien einer ELKB-Digitalstrategie

Grundsätze

  • Die ELKB weiß sich der Kommunikation des Evangeliums durch die Kirche vor Ort und im deutschsprachigen Raum verpflichtet. Dazu begreift sie die Chancen neuer Entwicklungen und nutzt aktuelle digitale Technologie zielorientiert, effektiv und verantwortlich.
  • Der Auftrag, das Evangelium zu kommunizieren, ist zugleich der Auftrag, an einer Kultur der Wertschätzung und des Respekts, der Vergebung und der Möglichkeit des Neuanfangs zu arbeiten, sowie sich für die Wahrhaftigkeit gesellschaftlicher Information starkzumachen.
  • Die ELKB legt Wert auf Benutzerfreundlichkeit sowie Datensouveränität ihrer Mitglieder und Nutzer*innen.

Infrastruktur

  • Die Digitale Technik stellt die Infrastruktur zur Sicherstellung einer ansprechenden und aktuellen Präsenz in der Vielfalt digitaler Medien bereit.
  • Die Digitale Technik schafft die Voraussetzungen für die Kooperation innerhalb der verfassten Kirche und mit den diakonischen Einrichtungen.
  • Sie sorgt für Synergieeffekte durch die Zusammenarbeit mit den Digital-Bereichen anderer Kirchen und diakonischer Einrichtungen.

Architektur

  • Die ELKB implementiert nur flexible, zukunftssichere und ausbaufähige digitale Lösungen, die die erforderlichen Prozesse und Organisationseinheiten optimal und kostenbewusst unterstützen.
  • Die ELKB orientiert sich, wenn immer machbar und wirtschaftlich sinnvoll, an standardisierten Lösungen.
  • Die Digitale Technik berücksichtigt – wo erforderlich und möglich – lokale und regionale Bedürfnisse. Die künftige Infrastruktur und darauf abgestimmte Anwendungen müssen die Kommunikation vor Ort weiter vereinfachen.
  • Projekte und Vorhaben sind hinsichtlich Kosten, Nutzen und Risiken zu entscheiden.
  • Die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen ist zwingend erforderlich.

Kultur der Veränderung

  • Wir begreifen Digitalisierung als Chance und als Verpflichtung zu Bildung und verantwortlicher Gestaltung in Kirche und Gesellschaft.
  • Wir binden Stakeholder-Gruppen in Veränderungen ein und kommunizieren proaktiv.
  • Wir arbeiten an einer Kultur der Lösungsorientierung.

Organisation

  • Leitung und Verantwortlichkeiten sind klar definiert.
  • Übergreifende Projekte fördern die Teamorientierung.
  • Information und Kommunikation sind effektiv vernetzt.